ESTA Registrierung
deutsches Einreiseformular für ESTA Visa Antrag in die USA
Kostenlose Hotline
0800 1800805
Service Hotline werktags 10-16 Uhr

Wie kann ich als VWP-Reisender ein ESTA-Antrag, welches die Einreise in die Vereinigten Staaten genehmigt, beantragen?

Was beinhalten die acht Sicherheitsfragen?

Muss ich als VWP-Reisender den ESTA-Antrag in Papierform bei der Einreise in die Vereinigten Staaten mitnehmen?

Kann ich der Website vertrauen?

Welche technischen Voraussetzungen bei meinem Computer sind erforderlich, damit ich eine elektronische Einreisegenehmigung für die Vereinigten Staaten beantragen kann?

Wann muss ein VWP Reisender eine neue elektronische Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten beantragen?

Während meiner Reise in den Vereinigten Staaten läuft meine ESTA-Reisegenehmigung ab, muss ich eine neue ESTA-Reisegenehmigung beantragen?

Ich besitze eine zweite Staatsbürgerschaft, der Reiseausweis der nicht berechtigt zum visumsfreien Reisen in die Vereinigten Staaten ist abgelaufen?

Wenn ich nicht alle Pflichtfelder ausfülle, folgt dann eine Ablehnung des ESTA-Antrages?

Weshalb muss der Reisende die Daten des Arbeitgebers angeben?

 

Wie kann ich als VWP-Reisender ein ESTA-Antrag, welches die Einreise in die Vereinigten Staaten genehmigt, beantragen?

Schritt 1: Ausfüllen des ESTA-Antrages

Im ESTA-Antrag müssen alle erforderlichen Felder, gekennzeichnet mit einem roten Stern, ausgefüllt werden. Folgende Daten müssen Sie ausfüllen: elementare biographische Daten, Daten in Ihrem Reisepasses (mit dem Sie berechtigt sind am Programm für visumsfreies Reisen teilzunehmen), weitere Reiseausweise, Ihre Adresse, Notfallkontaktdaten sowie Ansprechpartner in den Vereinigten Staaten und Ihr derzeitiger oder frühere Arbeitgeber. Für die Bezahlung ist die Eingabe der Kreditkartendaten erforderlich. Zwingend erforderlich ist zudem die Beantwortung von acht Sicherheitsfragen. Jeder Reisende unabhängig vom Alter muss vor der Einreise in die Vereinigten Staaten einen ESTA-Antrag beantragen oder über ein gültiges Visum verfügen.

Schritt 2: Einreichen ESTA-Antrages

Bei diesem Schritt ist erforderlich, dass Sie Ihre Daten, die Sie im ESTA- Antrag angegeben haben, nach Richtigkeit und Vollständigkeit noch einmal überprüfen. Falls Sie Daten im Nachhinein korrigieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche diesen Antrag korrigieren.

Schritt 3: Eingabe der Rechnungsdaten

Nach dem Sie auf die Schaltfläche bezahlen geklickt haben, gelangen Sie zu der Eingabe der Rechnungsdaten. Geben Sie dort bitte Vor- und Nachname, die Adresse, die Telefonnummer und die Emailadresse an.

Schritt 4: Bezahlung des ESTA-Antrages

Bitte geben Sie bei diesem Schritt Ihre Kreditkartendaten, damit Ihr ESTA-Antrag genehmigt wird in Verbindung mit dem Gesetz zur Förderung von Reisen in die Vereinigten Staaten 2009 (Travel Promotion Act 2009).

 

 

Was beinhalten die acht Sicherheitsfragen?

 

Feld Beschreibung
Leiden Sie unter einer körperlichen oder geistigen Krankheit; nehmen Sie Drogen oder sind Sie drogenabhängig; oder leiden Sie derzeit unter einer der folgenden Krankheiten:
  • Weicher Schanker
  • Gonorrhoe
  • Inguinales Granuloma
  • Lepra, ansteckend
  • Lymphogranuloma venereum
  • Syphilis, ansteckend
  • Aktive Tuberkulose
Krankheiten
Zu den übertragbaren Krankheiten, die gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten für die öffentliche Gesundheit von Bedeutung sind, gehören:
  • Weicher Schanker
  • Gonorrhoe
  • Inguinales Granuloma
  • Lepra, ansteckend
  • Lymphogranuloma venereum
  • Syphilis, ansteckend
  • Aktive Tuberkulose
Körperliche oder geistige Krankheiten

Beantworten Sie die Frage zu körperlichen oder geistigen Krankheiten mit "Yes" (Ja), falls

(a) Sie derzeit unter einer körperlichen oder geistigen Krankheit leiden und mit dieser Krankheit verbundene Verhaltensweisen aufweisen, die eine Bedrohung Ihres Eigentums, Ihrer Sicherheit, Ihres Wohlbefindens oder dritter Personen darstellen können oder dargestellt haben; oder

(b) Sie unter einer körperlichen oder geistigen Krankheit gelitten und mit dieser Krankheit verbundene Verhaltensweisen aufgewiesen haben, die eine Bedrohung Ihres Eigentums, Ihrer Sicherheit, Ihres Wohlbefindens oder dritter Personen dargestellt haben und die Verhaltensweisen wahrscheinlich wieder auftreten oder zu anderen schädigenden Verhaltensweisen führen. Antworten Sie mit "No" (Nein), falls:

(a) Sie derzeit unter keiner körperlichen oder geistigen Krankheit leiden; oder

(b) Sie unter einer körperlichen oder geistigen Krankheit leiden oder gelitten haben, aber ohne damit verbundene Verhaltensweisen, die eine Bedrohung Ihres Eigentums, Ihrer Sicherheit, Ihres Wohlbefindens oder dritter Personen darstellen oder dargestellt haben; oder

(c) Sie derzeit unter einer körperlichen oder geistigen Krankheit mit damit verbundene Verhaltensweisen leiden, diese Verhaltensweisen jedoch keine Bedrohung Ihres Eigentums, Ihrer Sicherheit, Ihres Wohlbefindens oder dritter Personen dargestellt haben, aktuell darstellen oder künftig darstellen werden; oder

(d) Sie unter einer körperlichen oder geistigen Krankheit mit damit verbundenen Verhaltensweisen gelitten haben, die eine Bedrohung Ihres Eigentums, Ihrer Sicherheit, Ihres Wohlbefindens oder dritter Personen dargestellt haben, diese Verhaltensweisen jedoch wahrscheinlich nicht wieder auftreten werden.

Drogenkonsumenten und Drogenabhängige

Gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten dürfen Personen eventuell nicht einreisen, wenn diese als Drogenkonsument oder Drogenabhängige befunden wurden. Bezüglich weiterer Informationen sehen Sie bitte § 212(a)(1)(A) des Immigration and Nationality Act (Immigrations- und Staatsangehörigkeitsgesetz), 8 U.S.C. § 1182(a)(1)(A) und die einschlägigen Bestimmungen des Code of Federal Regulations.

Wurden Sie jemals aufgrund eines Verbrechens verhaftet oder verurteilt, das zu einer schweren Sachbeschädigung, einer schweren Körperverletzung oder einer schweren Schädigung einer Behörde geführt hatte?

UND

Haben Sie jemals gegen Gesetze im Zusammenhang mit dem Besitz, der Verwendung oder der Verteilung illegaler Drogen verstoßen?

Diese Frage bezieht sich auf Verbrechen in Verbindung mit moralischer Verworfenheit. Diese Verstöße schließen im Allgemeinen Verhaltensweisen ein, die inhärent niederträchtig, abscheulich oder verworfen sind und im Gegensatz zu den anerkannten guten Sitten und den Personen und der Gesellschaft im Allgemeinen geschuldeten Pflichten stehen. Es gibt Faktoren wie das Alter des Täters oder der Zeitpunkt des Verstoßes, die Auswirkungen darauf haben, ob die Tat im Sinne des Immigration and Nationality Act als ein Verbrechen mit moralischer Verworfenheit angesehen wird.

Bezüglich weiterer Informationen sehen Sie bitte § 212(a)(2) des Immigration and Nationality Act (Immigrations- und Staatsangehörigkeitsgesetz), 8 U.S.C. § 1182(a)(2), § 101(a)(43) des Immigration and Nationality Act (Immigrations- und Staatsangehörigkeitsgesetz), 8 U.S.C. § 1101(a)(43) sowie die einschlägigen Bestimmungen des Code of Federal Regulations (Bundesgesetzsammlung).

 

Muss ich als VWP-Reisender den ESTA-Antrag in Papierform bei der Einreise in die Vereinigten Staaten mitnehmen?

Nein, das müssen Sie nicht. Allerdings empfiehlt es sich, den ESTA-Antrag mit der Reisegenehmigungsantragsnummer und den genehmigten Status ausgedruckt mitzunehmen, als Nachweis über die Genehmigung. Das Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security - DHA) leitet die Daten an die Transportgesellschaften weiter, sodass diese über Ihren Antragsstatus verfügen.

 

Kann ich der Website vertrauen?

Ja, die Website ist sicher und vertraulich. Ein unbefugter Zugang zu Informationen und Daten, die Sie eingegeben haben, wird mit bestimmten Webtechnologien verhindert. Mit Ihren Daten wird strengstens vertraulich umgegangen.

 

Welche technischen Voraussetzungen sind erforderlich bei meinem Computer, damit ich eine elektronische Einreisegenehmigung für die Vereinigten Staaten beantragen kann?

Mit allen bedeutenden Browsern kann man ein ESTA- Antrag (Electronic Travel Authorization – ESTA) beantragen. Jedoch achten Sie bitte darauf, dass Sie die aktuelle Version installiert haben. Erforderlich ist zudem, dass Sie Cookies akzeptieren und JavaScript auf ihrem Computer installiert ist.

 

Wann muss ein VWP Reisender eine neue elektronische Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten beantragen?

Der Reisende muss eine neue ESTA-Reisegenehmigung beantragen, wenn er über einen neuen Reiseausweis verfügt. Zudem muss der Reisende ein neuen ESTA-Antrag stellen bei einer Namensänderung, bei einer Geschlechtsänderung oder wenn er eine neue Staatsbürgerschaft erworben hat. Auch wenn sich die Umstände geändert haben bei der Beantwortung der acht Sicherheitsfragen, muss der Reisende eine neue elektronische Reisegenehmigung beantragen. Normalerweise ist der ESTA-Antrag (Electronic Travel Authorization) für zwei Jahre oder bis zum Ablaufdatum des Reisepasses gültig und berechtigt eine mehrmalige Einreise in die Vereinigten Staaten mit einem Aufenthalt je Reise bis maximal 90 Tage. Auf der ESTA-Reisegenehmigung selber ist das Gültigkeitsdatum bei der Bewilligung der Genehmigung vermerkt. Bei einer Neubeantragung der elektronischen Einreisegenehmigung wird eine entsprechende Bearbeitungsgebühr verlangt.

 

Während meiner Reise in den Vereinigten Staaten läuft meine ESTA-Reisegenehmigung ab, muss ich eine neue ESTA-Reisegenehmigung beantragen?

Nein, das müssen Sie nicht. Allerdings empfiehlt man, dass die ESTA-Reisegenehmigung die gesamte Reise über gültig ist. Es kann zu erheblichen Problemen bei der Ausreise führen sowie bei der nächsten Einreise in die Vereinigten Staaten.

 

Ich besitze eine zweite Staatsbürgerschaft, der Reiseausweis der nicht berechtigt zum visumsfreien Reisen in die Vereinigten Staaten ist abgelaufen?

Bitte geben Sie die zweite Staatsangehörigkeit mit Reisepassnummer an, auch wenn der Reisepass abgelaufen ist. Wenn Sie keinen Reiseausweis vom anderen Land besitzen, geben Sie bei der Reisepassnummer bitte unbekannt an.

 

Wenn ich nicht alle Pflichtfelder ausfülle, folgt dann eine Ablehnung des ESTA-Antrages?

Für die Beantragung einer elektronischen Reisegenehmigung ist es erforderlich, dass Sie alle Pflichtfelder ausfüllen. Es führt nicht immer zu einer Ablehnung, wenn Sie Daten falsch eingeben, kann allerdings zu erheblichen Schwierigkeiten und Zeitverzögerungen bei der Zoll- und Grenzschutzbehörde in den Vereinigten Staaten (U.S. Customs and Border Protection - CBP) führen. Im Nachhinein behalten sich die US Behörden das Recht vor, ESTA-Genehmigungen abzulehnen.

Weshalb muss der Reisende die Daten des Arbeitgebers angeben?

Reisende müssen nachweisen nach dem Abschnitt 214b des Immigration and Nationality Act, dass Sie nicht beabsichtigen in die Vereinigten Staaten zu immigrieren. Die Angabe zum aktuellen und früheren Arbeitgeber, kann unterstützen um dieser gesetzlichen Anforderung gerecht zu werden. Ein Reisender kann nur eine elektronische Reisegenehmigung (ESTA) beantragen für touristische Zwecke.