ESTA USA Einreise Formular

Registrierung für ESTA Antrag auf deutsch
Kostenlose Hotline
0800 1800805
Service Hotline werktags 10-16 Uhr

ESTA nicht genehmigt – Was nun?

Um die die USA reisen zu können wird benötigt jeder Reisende ein ESTA oder eines der anderen Visa, die durch eine US Botschaft ausgestellt werden, diese gilt es rechtzeitig vor Abreise zu beantragen. Ohne das jeweilige Visum, kann bereits beim Check-In am Flughafen der Einstieg in das Flugzeug verweigert werden.

Es kann viele Gründe geben, warum ein ESTA-Antrag abgelehnt wird. In den meisten Fällen liegt es daran, dass die Voraussetzungen für die visafreie Einreise nicht erfüllt wurden und ein Visum von der US Botschaft notwendig ist um trotz nicht vorhandenem ESTA in die USA reisen zu können. Leider kann es auch vorkommen, dass das ESTA abgelehnt wird, auch wenn alle Fragen mit „Nein“ beantwortet wurden. Jedoch erteilt die zuständige amerikanische Behörde in dem Fall keinerlei Auskunft darüber, warum der ESTA Antrag nicht genehmigt wurde, Sie erhalten lediglich ein ESTA Formular mit der Nachricht: „Reise nicht genehmigt“, in diesem Fall bleibt dem Antragsteller häufig nur Gang zum amerikanischen Konsulat um einen Antrag auf ein „normales“ Visum zu stellen.

Damit der Antrag nicht wegen eines Flüchtigkeitsfehlers abgelehnt wird, prüfen unsere Mitarbeiter Ihre Daten genau und weisen Sie auf diese hin, auch damit Sie bei der Einreise keine Schwierigkeiten bekommen.

Folgende Gründe kann es für die Ablehnung des ESTA Antrags geben:

  • Sie haben eine Berechtigungsfrage mit Ja beantwortet
  • Sie haben eine zweite Staatsangehörigkeit aus einem der folgenden Länder: Iran, Irak, Syrien, Sudan, Jemen, Libyen, Somalia
  • Sie haben Ihren Aufenthalt in den USA überzogen und sind länger als die erlaubte Einreise Dauer dortgeblieben
  • Sie haben einmal einen früheren Reisepass verloren oder als gestohlen gemeldet
  • Sie haben falsche Angaben bei Ihrer ESTA Registrierung gemacht
  • Sie besitzen eine amerikanische Greencard
  • Sie haben bereits einen Antrag auf ein US Visa für Einwanderung bei einer US Botschaft gestellt
  • Es gibt auch weitere Gründe für eine ESTA Visa Ablehnung, die von den US Behörden allerdings nicht bekannt gegeben werden

 

In einigen Fällen kann man der Ablehnung noch entgegenwirken. Falls Sie zum Beispiel versehentlich einer der „Eligibility Questions“ mit ja beantwortet haben, kann man entweder bei einigen Fragen einen Neuantrag stellen, oder einen Widerspruch erheben. Gerne beraten unsere spezialisierten Mitarbeiter Sie dazu! In den meisten Fällen müssen Sie nach der Ablehnung allerdings ein Visum bei der US Botschaft beantragen.

Einreise in die USA trotz genehmigtem ESTA verweigert!

Wenn Sie bereits ein genehmigtes Visum haben kann es auch ohne Ablehnung sein, dass Ihnen die Einreise in die USA verweigert wird. Zum einen stellt das ESTA oder ein anderes Visum keine Garantie dafür dar, dass Sie in die USA dürfen. Allein der Zoll- und Grenzschutzbeamte entscheidet darüber, ob Sie einreisen dürfen oder nicht. Zum anderen kann es häufig sein, dass sich trotz Genehmigung Fehler in Ihrer Genehmigung finden. Kontrollieren Sie Ihre Daten daher genauestens bei der Antragstellung, besonders folgende:

  • Nachname, Vorname(-n)
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort und –Land
  • Reisepassnummer

 

Sollten Sie bei einem dieser Daten Fehler in Ihrer Genehmigung entdecken, ist es notwendig einen Neuantrag zu stellen.