ESTA USA Einreise Formular

Registrierung für ESTA Antrag auf deutsch
Kostenlose Hotline
0800 1800805
Service Hotline werktags 10-16 Uhr

Wie lange ist mein ESTA gültig?

ESTA-Reisegenehmigungen sind zwei Jahre lang gültig. Es sei denn die Genehmigung wird widerrufen oder Ihr Reisepass verliert seine Gültigkeit.

Sie können innerhalb dieser zwei Jahre beliebig oft in die USA einreisen. Die Gültigkeitsfrist beginnt mit dem Datum der Genehmigung und nicht mit dem Tag des Reiseantritts. Die Frist endet entweder automatisch nach zwei Jahren oder wenn Ihr Reisepass abläuft, je nachdem welches Ereignis zuerst auftritt.

Sollte Ihnen also eine ESTA-Visum erteilt werden, brauchen Sie während des Gültigkeitszeitraums keinen neuen Antrag zu stellen.

Ihr ESTA muss nur zum Beginn Ihrer Reise in die Vereinigten Staaten gültig sein. Es hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre Ausreise, wenn Ihre Genehmigung während Ihres Aufenthalts in den USA abläuft.

Für welche Reisedauer gilt das ESTA?

Sie können sich mit dieser Art des Visums nicht durchgehend zwei Jahre in den USA aufhalten. Sie dürfen im Rahmen des Visa Waiver Program lediglich in die Vereinigten Staaten reisen und sich jeweils für maximal 90 Tage im Land befinden. Sollte Ihr Aufenthalt in den USA mehr als 90 Tage betragen, müssen Sie ein spezifisches Visum bei der nächstgelegenen U.S. Botschaft oder U.S. Konsulat beantragen.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit mehr als 180 Tage im Jahr in den Vereinigten Staaten zu bleiben, da Ihnen gegebenenfalls der Versuch einer illegalen Einwanderung vorgeworfen werden könnte, verbunden mit unangenehmen Befragungen seitens der amerikanischen Behörde.

Gibt es irgendwelche Gründe, warum ich einen neuen ESTA-Antrag stellen muss, obwohl der alte noch gültig ist?

Auch wenn die Gültigkeit Ihres Visums noch nicht abgelaufen ist, müssen Sie in bestimmten Fällen zunächst einen neuen Antrag stellen und die Bewilligung abwarten, bevor Sie in die USA einreisen dürfen. Das bezieht sich auf folgende Änderungen der Angaben, die sie in Ihrem bereits genehmigten Antrag gemacht haben.

  • Sie haben geheiratet und dadurch einen anderen Nachnamen
  • Sie haben eine neue Staatsbürgerschaft oder eine zusätzliche Staatsbürgerschaft
  • Ihr Reisepass ist zwischenzeitlich abgelaufen oder läuft vor Reiseantritt ab
  • Sie haben Ihr Geschlecht geändert
  • Sie wurden straffällig
  • Sie müssen mittlerweile eine der zusätzlichen Fragen zu der Visa Waiver Program Berechtigung mit JA beantworten

Woher weiß ich, ob die ESTA-Genehmigung noch gültig ist?

Das Ablaufdatum Ihrer Reisegenehmigung wird in der Informationsmaske unterhalb „AUTHORIZATION APPROVED“ angezeigt.

Sie sollten unbedingt vor Ihrer Reise in die USA prüfen, wie lange Ihr Visum noch gültig ist. Bei Unklarheiten fragen Sie gerne unsere geschulten Mitarbeiter.

Was mach ich, wenn ich den ESTA-Ausdruck verlegt habe?

Sie sind sich nicht sicher ob Ihre Einreisegenehmigung noch gültig ist, finden diese aber nicht mehr? Damit Sie sich darüber keine Sorgen machen oder schlimmstenfalls sogar Ihre Reisepläne ändern müssen, vergewissern Sie sich unbedingt vorher ob die Genehmigung noch gültig ist.

Nutzen Sie bequem unseren ->ESTA Status Check und prüfen Sie die Gültigkeit Ihres Touristen- oder Businessvisums.

Was mach ich, wenn mein ESTA nicht mehr gültig ist?

Es ist zwingend erforderlich, dass Sie zum Zeitpunkt der Einreise in die USA ein gültiges Visum vorweisen können. Wenn die Gültigkeitsfrist des ESTA abgelaufen ist oder sich bestimmte persönlichen Informationen und Angaben in der Zwischenzeit verändert haben, müssen Sie dieses erneuern.

Das ESTA-Visum zu erneuern ist allerdings nicht mit einer Verlängerung von Legimitationen, beispielsweise eines Reisepasses, gleichzusetzen. Es handelt sich hierbei also nicht um eine Erneuerung, sondern um einen neuen Antrag. Dies bedeutet, dass Sie die selbe Prozedur noch einmal durchführen müssen.

Die Gebühr für die Bearbeitung des Antrags müssen Sie ebenso abermals entrichten.

Allerdings wird der neue ESTA-Antrag nicht zwangsläufig genehmigt, nur weil die vorherige Reisegenehmigung erteilt wurde. Das Department of Homeland Security wird jeden neuen Antrag gleichermaßen prüfen. Falls sich Ihre persönlichen Umstände verändert haben oder die Einreisebedingungen in die USA verschärft wurden, kann es durchaus zu einer Ablehnung der kommen.